Bezirksverband der Kleingärtner Eberswalde und Umgebung e.V.
Ein Kleingarten ist der erste Schritt nach Eberswalde 

Zeitzeugen gesucht


Wer kennt die Kleingartenanlagen auf den historischen Fotos und weiß, wer die Gartenfreundinnen und der Gartenfreund sein könnten? Laut Aufdruck müssten die Fotos aus den Jahren 1957 / 58 stammen. Zuschriften bitte unter webmaster@bvk-eberswalde.de. 

 


Zuschriften


Liebe Gartenfreundinnen und Gartenfreunde, 

die Bilder sind zwar schon recht alt, aber ich glaub mich in Eberswalde recht gut auszukennen. 

Das Bild 3 zeigt im Hintergrund die Eisenbahnbrücke. 

Auf dem Bild 6 sind eindeutig die beiden Häuser an Ende der Blumwerder Straße zu erkennen,  oberhalb der heutigen Bergerstraße. Die abgebildeten Gärten sind, wenn man heute Richtung Eisenbahnbrücke die Bergerstraße befährt, unten rechts. Bild 8 zeigt den Bahndamm und die Brücke über den Finowkanal in der Nähe des heutigen Leibniz-Viertels. 

Die abgelichteten Gärten müssten dem zufolge zu  den Sparten „Zur Sonne“ oder „Karls Ruh“ gehören. 

Zu den abgebildeten Personen kann ich keine Auskunft geben, da ich erst viel später zur Welt gekommen bin. 

Mit freundlichen Grüßen 

Eine Gartenfreundin 



zurück >>> Aktuelles